×

Urlaub im September in Sardinien? Unsere 5 Gründe!

Gründe um im September in Sardinien Urlaub zu machen? Klima, günstige Preise, kein Gedränge, mehr Sportmöglichkeiten, einzigartige Events!

Das Wetter in Sardinien im September? Einfach fantastisch! Sonnige und lange Tage, tagsüber angenehme Temperaturen und nur hin und wieder braucht man abends einen dünnen Pulli! Die Wassertemperatur des Meeres ist wie im Sommer angenehm warm und man kann bis zum Abend baden.

Was kostet ein Urlaub im September in Sardinien? Der Preis ist günstiger als im Juli und im August! Die Preise gehen runter auch wenn es zu dieser Jahreszeit so schön ist dass, sie eigentlich steigen sollten 😊

Wann ist es in Sardinien nicht mehr so voll im Urlaub? Im September! Die Schule in Italien geht wieder los, die Augustpause ist vorbei, die Firmen sind wieder offen und deshalb ist es mühelos, die Strände und die schönsten Plätze zu besuchen!

Welche Sportarten kann man im September betreiben? Mit den allmählich sinkenden Temperaturen kann man schöne Spaziergänge unternehmen, Trekking, Landausflüge u.v.m. !

Veranstaltungen im September? Im September findet “Cortes Apertas” statt. Während dieser Veranstaltung öffnen die Einheimischen der Dörfer im Landesinneren ihre Innenhöfe und zeigen jedem ihre Gastfreundschaft!