Reservación online !


Ospiti camera #2
Ospiti camera #3
Ospiti camera #4
 
 

 

  • 1_spiaggia_ porto_taverna_porto_san_paolo_sardegna.jpg
  • 2_spiaggia_ porto_taverna_porto_san_paolo_sardegna.jpg
  • 3_spiaggia_ cala_girgolu_san_teodoro_sardegna.jpg
  • 4_spiaggia_ tavolara_sardegna.jpg
  • 5_spiaggia_ capo_coda_cavallo_san_teodoro_sardegna.jpg
  • 6_spiaggia_ capo_coda_cavallo_san_teodoro_sardegna.jpg
  • 1_spiaggia_ porto_taverna_porto_san_paolo_sardegna.jpg
  • 2_spiaggia_ porto_taverna_porto_san_paolo_sardegna.jpg
  • 3_spiaggia_ cala_girgolu_san_teodoro_sardegna.jpg
  • 4_spiaggia_ tavolara_sardegna.jpg
  • 5_spiaggia_ capo_coda_cavallo_san_teodoro_sardegna.jpg
  • 6_spiaggia_ capo_coda_cavallo_san_teodoro_sardegna.jpg

WAS ES IN NORDSARDINIEN ZU SEHEN GIBT 3. TEIL

Hier ist der 3. Teil unseres kleinen Reiseführers mit den Informationen was es in Nordsardinien zu sehen gibt ! Im letzten Artikel haben wir über die Oase im Naturpark Usinavà, über die Lagune mit den rosa Flamingos und die bekannten Buchten wie Sassi Piatti und Cala Girgolu gesprochen. In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit der Geschichte Sardiniens für alle Kulturliebhaber.
Wir beginnen mit den archäologischen Stätten der Nuraghenzeit die in der Nähe von unserer Ferienanlage und von Olbia (20 Minuten von unserer Residenz am Meer von Porto Taverna “Lu Nibareddu” und Arzachena (40 Autominuten) liegen. Danach schreiben wir über die Römer mit ihren Schiffen und den mittelalterlichen Burgen von Pedres und Loiri Porto San Paolo und von der Burg “Della Fava” in Posada.

20 Minuten von unserer Ferienanlage entfernt liegt die Ausgrabungsstätte Tombe dei Giganti “su monte e S’ape”, die grössere Version davon befindet sich in Arzachena. Die Tombe reichen in die Nuraghenzeit zurück und zwar 1700 v.Chr. bis zum II Jhdt. V. Chr., es sind halbkreisförmige Gräber mit Felsmonolithen. Einige Quellen behaupten dass es sich um Punkte mit einem hohen Level an Elektromagnetismus handelt. Neben dieser Ausgrabungsstätte in Olbia sind die gut erhaltenen, archeologischen Stätten Nuraghe Albucciu, der Tempel von Malchittu in Arzachena und der Nuraghe von Cabu Abbas in Olbia sehenswert. Die aus Fels erbauten Nuraghen sind in ganz Sardinien verstreut und dienten militärischen Zwecken oder als Grabstätten. Die Tempel hingegen wurden neben den Gräbern und Nuraghen erbaut und dienten religiösen Zwecken. Eine weitere Ausgrabungsstätte aus der Nuraghenzeit ist der pozzo sacro di Sa testa in Olbia der eine religöse , reinigende Funktion hatte.



20 Autominuten von uns entfernt befindet sich das archäologische Museum von Olbia mit Schiffen von 450 v. Chr. Das jüngst erbaute Museum ist wie ein Schiff gebaut und besteht aus verschiedenen Sälen auf 2 Etagen. Die Ausstellungsstücke reichen von der Antike Olbias bis zur Prähistorie und zum XIX Jahrhundert, sie beziehen sich vor allem auf die phönizische, römische, griechische, punische und römische Phasen des urbanen Gebietes und des Hafens. Die römischen und mittelalterlichen Relikte im Originalformat im Hauptsaal des Museums sind besonders interessant.
Zu guter letzt sprechen wir über die Burgruinen Pedres in Olbia und della Fava in Posada, 15 Minuten von unserem Hotel entfernt. Das Castello di Pedres stammt aus dem Mittelalter und wurde von den Visconti und Pisani benutzt um den Angriffen der Aragonesi zu trotzen. Es befindet sich auf einem Hügel mit einem atemberaubenden Blick auf den Golf von Olbia. Das Castello della Fave erhebt sich in Posada, ein Dorf dass sich konstant in einer schwierigen Situation befand weil es an das Judikat von Gallura und das Judikat von Arborea angrenzte. Die Burgruine erstreckt sich auf einer Hügelspitze, ist von Mauern umgeben an denen die Wohnhäuser von Posada angrenzen. Ein Besuch der Burgruine ist auf jeden Fall lohnenswert

Deja un comentario

volver arriba

Buscar | Blog

Calendario

« Noviembre 2017 »
Lun Mar Mier Jue Vie Sáb Dom
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

aparthotel

Síguenos en Facebook

News & Eventos

Prev Next

QUÉ VER EN EL NORTE SARDEGNA PARTE 3

Aquí la tercera parte de nuestro pequeño manual sobre cosas que hacer y ver en el norte de Cerdeña! En el ...

NUEVA PISCINA (LA SEGUNDA) DE RESIDENCE …

Con la temporada 2017 surge la nueva piscina de residence Lu Nibareddu! Construit dans l'espace devant le restaurant de la ...

QUÈ VER EN EL NORTE DE CERDEÑA (SEGUNDA …

Seguimos con nuestro pequeño manual sobre cosas de hacer y ver en el norte de Cerdeña! En el artículo ...

QUÉ VER EN CERDEÑA DEL NORTE PRIMERA PAR…

El verano se acerca rápidamente y usted, comienza a pensar a las vacaciones de verano, quizà en lugar caliente y ...

PORTO TAVERNA, DE LA PLAYA EN LA ISLA DE…

Hay otra playa en la isla de Tavolara ? Para nosotros claro que si! Hablamos de la preciosa playa de Porto Taverna , conoci...

LLEGAR A OLBIA EN BARCO: TEMPORADA 2016!

Como cada año, a partir de enero, todas las compañías navieras que operan en Cerdeña empiezan a pun...

VACACIONES Y EVENTOS DE OTOÑO EN CERDEÑA…

Para todos los amantes de Cerdeña (y vacaciones) otoño, es ciertamente interesante la combinación vacacion...

CÓMO LLEGAR EN BARCO O EN AVIÓN: EMPRESA…

Incluso para la temporada 2015, las aerolíneas y naval más grande confirman las rutas a Cerdeña y otros en...

LAS PLAYAS MÁS BONITAS DEL NORTE DE CERD…

Playa de Porto Taverna La playa de Porto Taverna se encuentra a pocos pasos de nuestra estructura (y a pocos kilómet...

LOS PARQUES MARINOS DEL NORTE DE CERDEÑA…

Área Marina Protegida de Tavolara - Punta Coda Cavallo El Área Marina Protegida de Tavolara - Punta Coda Cava...